Aktuelles


Ergebnisse der Kreiseinzelmeisterschaften der Kinder und Jugend in Landsberg vom 10.-11.09.2022

Selina belegte in der Altersklasse U19 den 1. Platz. Im Doppel erreichten Yannick und Robert in der Altersklasse U19 den 3. Platz.
Im Mixdoppel holten sich Selina und Robert bei der U19 den 1. Platz.
Wir gratulieren!

Wegen der Sommerpause bleibt die Turnhalle vom 14.07.22 - 14.08.22 geschlossen.


Ergebnisse der Kreis - Kinder- und Jugendspiele 2022 vom 03.07.22

Am 03.07.2022 fanden die 15. Kreis-Kinder-und Jugendspiele in unserer Halle statt. Der Nachwuchs des ESV war nach der langen Pause echt gespannt und hochmotiviert. Mit sportlichem Elan stellte sich die Jugend der Herausforderung. Insgesamt nahmen 45 Kinder und Jugendliche aus den Saalekreis teil.
Julian holte sich souverän in seinem ersten Turnier den 1.Platz der A-Schüler.
Selina erreichte (mangels Konkurenz bei den Mädels, bei den Jungen mitspielend) bei den B-Schülern einen spitzenmäßigen 3.Platz.
Den 3.Platz erspielte sich David auch bei den C-Schülern.
Yannick musste sich in der Jugend nur Nicolas Ludwig geschlagen geben, Jakob und Robert landeten beide auf Platz 3.
Vincent sammelte wie Julian und Selina nicht zu unterschätzende erste Turniererfahrungen.

Bild1













Foto2











Foto3















Foto4


















19.06.22

Vereinsturnier 70 Jahre Tischtennis

Am 20.08.22 findet das Vereinsturnier anlässlich des 70- jährigen Bestehens der Abteilung Tischtennis statt.

Am 21.06.22 um 19 Uhr wird die Mitgliederversammlung der Abteilung Tischtennis im Versammlungsraum der Dürer-Sporthalle durchgeführt

04.04.22

Sport wieder ohne Einschränkungen möglich

Die am 31.03.22 von der Landesregierung beschlossene 17. Eindämmungsverordnung enthält keinen Paragrafen zum Sport mehr. Das bedeutet, das Tischtennis wieder ohne Einschränkungen möglich ist. Es gibt im Rahmen der Verordnung als Vorsichtsmaßnahme allerdings die Empfehlung, weiterhin Maske zu tragen, auf Mindestabstände zu achten und sich regelmäßig zu testen.


09.03.22

Öffnung der Sporthalle/ Zutritt mit 3G

Ab 14.03.22 öffnet unsere Sporthalle wieder. Es gilt für den Trainingsbetrieb und für Wettkämpfe die 3G-Regel. Voraussetzung für den Trainings- und Wettkampfbetrieb ist die Vorlage eines negativen Coronatests (nicht älter als 24 Stunden) oder einer Impfbescheinigung für vollständig Geimpfte oder eines Genesungsnachweises.
Ein Corona-Selbstest kann auch in Anwesenheit des Übungsleiters oder in Anwesenheit einer von ihm beauftragten Person durchgeführt werden.
Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (dies gilt nicht in den Ferien).
Am Training und Wettkampf teilnehmende Personen dürfen keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen.
Weiterführende Informationen stehen in der
16. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalt vom 01.03.22.

29.01.22

Sporthalle weiterhin geschlossen/ Fortführung des Punktspielbetriebes

Wegen des Wasserschadens bleibt die Sporthalle weiterhin geschlossen. Vor März 2022 wird keine Nutzung der Halle möglich sein.

Die Punktspielsaison 2021/22 wird ab 01.02.22 fortgeführt.

10.01.22

Schließung der Sporthalle bis 31.01.22

Wegen eines Wasserschadens bleibt die Sporthalle bis zum 31.01.22 geschlossen. Es findet kein Training statt.

01.01.22

Unterbrechung Punktspielbetrieb bis zum 31.01.22

Das Entscheidungsgremium des TTVSA (Sportausschuss des TTVSA) hat unter Beachtung der aktuellen politischen Entscheidungen auf Landes- und Bundesebene sowie der gegenwärtigen Situation und der Umgang mit dem Corona-Virus am 20.12.21 beschlossen :

1. Der Punktspielbetrieb der Saison 2021/22 wird auf Kreis-, Bezirks-, Landes- und Verbandsebene bis zum 31.01.2022 unterbrochen.
2. Die Fortsetzung des Spielbetriebes erfolgt nur dann, wenn es die aktuelle Gesetzeslage möglich macht. Weiterhin müssen die dann geltenden Verordnungen und Allgemeinverfügungen der kreisfreien Städte und Landkreisen sowie des Landes Sachsen-
Anhalt vollständig umgesetzt werden.


13.12.21

Trainingszeiten zum Jahreswechsel


Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren findet das letzte Training in diesem Jahr am 16.12.21 statt. Die Erwachsenen können noch bis einschließlich 23.12.21 trainieren.

Das erste Training im neuen Jahr findet für alle am 11.01.22 statt


24.11.21

Ab sofort gilt für den Trainingsbetrieb die 2-G-Regel.
Voraussetzung für das Training ist die Vorlage einer Impfbescheinigung für vollständig Geimpfte oder ein Genesungsnachweis. (siehe 15. SARS-CoV-2-EindV. vom 23.11.21) Zutrittsberechtigt für das Training sind außerdem Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.
Für alle gilt: Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss eingehalten werden.

06.11.21

Ab 8.11.21 gilt wieder die 3-G- Regel für den Trainingsbetrieb. Voraussetzung für das Training ist die Vorlage eines negativen Coronatests (nicht älter als 24 Stunden) oder einer Impfbescheinigung für vollständig Geimpfte oder eines Genesungsnachweises.
Ein Corona-Selbstest kann auch in Anwesenheit des Übungsleiters oder in Anwesenheit einer von ihm beauftragten Person durchgeführt werden.
Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
Am Training teilnehmende Personen dürfen keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen.
Weiterführende Informationen stehen in der 2. Änderung der 13. Rechtsverodnung vom 05.11.21 in Verbindung mit der 14. SARS-CoV2-Eindämmungsverordnung vom 4. Oktober 2021

12.10.21

Aktuell gelten für die Sporthallennutzung die Regelungen ab 27.06.21
Mit der 13. Rechtsverordnung vom 15.09.21 und der 1. Änderung der 13. Rechtsverodnung vom 06.10.21 gilt für den Trainingsbetrieb weiterhin keine Testpflicht nach §2 der 14. SARS-CoV-2EindV (Ausnahme besteht bei Wettkämpfen. Hier wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt
.)

18.07.21


In diesem Jahr kann auch während der Sommerferien in der Halle trainiert werden. Nur am Donnerstag, den 22.07.21 ist die Halle wegen Wartungsarbeiten geschlossen.


02.07.21

Ab sofort sind für das Training keine Tests mehr erforderlich. Auch die Trainingsteilnehmer sind nicht mehr begrenzt. Es entfällt das Eintragen in das Hallenplanungstool.
Die Anwesenheitsliste ist weiterhin zu führen.


11.06.21

Trainingsbeginn am 15.06.21

Ab 15.06.21 soll es mit dem Trainingsbetrieb unter Beachtung der Hygienebestimmungen wieder losgehen.
Zu jedem Training wird eine Teilnehmerliste ausliegen, auf der sich jeder mit Name, Vorname und Unterschrift eintragen muss.

Bedingung für das Training ist die Vorlage eines negativen Coronatests (nicht älter als 24 Stunden) einer Impfbescheinigung für vollständig Geimpfte oder eines Genesungsnachweises.
Ein Corona-Selbstest kann auch in Anwesenheit des Übungsleiters oder in Anwesenheit einer von ihm beauftragten Person durchgeführt werden.

Mit der Unterschrift bestätigt jede Tischtennisspielerin und jeder Tischtennisspieler, dass sie/ er sich an die

Regelungen für Sporthallen in Trägerschaft des Saalekreises ab dem 01.06.2021

hält.

Die maximale Anzahl von Tischtenisspielerinnen und - spielern beträgt 11 (10 Aktive und 1 Übungsleiter - keine Zuschauer).
Um zu gewährleisten, dass nicht mehr Aktive gleichzeitig in der Halle sind, als Tische zu Verfügung stehen, nutzen wir das Hallenplanungstool unter mytischtennis.de:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVSA/vereinssuche/

Eine Anleitung für das Hallenplanungstool findet Ihr hier:

Erklärung Hallenplanungstool


06.06.21

Noch ist es nicht soweit. Aktuell wird geprüft, ab wann wir wieder mit dem Training beginnen können. Sobald es losgehen kann, werden wir an dieser Stelle infomieren.

31.10.20

Aussetzung des Spielbetriebes bis einschließlich 30.11.20

Der Trainingsbetrieb und die Punktspiele werden bis zum 30.11.20 ausgesetzt.
Hier die entsprechenden Links auf der Seite des TTVSA sowie auf der Seite des Kreissportbundes Saalekreis:

https://ttvsa.de/aussetzung-des-spielbetriebes-bis-
einschliesslich-30-november-2020/

https://www.kreissportbund-saalekreis.de
/index.php/news/263-2-verordnung-zur-aenderung-
der-8-sars-cov-2-eindv

27.08.20


Das COVID 19 - Schutz- und Handlungskonzept des Deutschen Tischtennis-Bundes e.V. wurde mit Stand 17.08.20 aktualisiert. Hier der Link: https://www.tischtennis.de/corona.html

Außerdem gibt es weitere Lockerungen für die Nutzung der Sporthallen in Trägerschaft des Saalekreises. Hier der entsprechende Link:
https://www.saalekreis.de/de/informationen-corona/
weitere-lockerungen-sporthallen.html


05.08.20

Trainingsbeginn vorerst für die Erwachsenen für den 18.08.20 geplant

Ab 18.08.20 soll es mit dem Trainingsbetrieb für die Erwachsenen unter Beachtung der Hygienebestimmungen wieder losgehen.
Zu jedem Training wird eine Teilnehmerliste ausliegen, auf der sich jeder mit Name, Vorname und Unterschrift eintragen muss.
Mit der Unterschrift bestätigt jede Tischtennisspielerin und jeder Tischtennisspieler, dass sie/ er sich
hält.

Die Dokumente liegen in der Turnhalle zur Einsicht aus und können auch über die o.g. Links aufgerufen werden.
Es ist erforderlich, dass sich alle an die o.g. Regeln halten, da sonst der Trainingsbetrieb wieder eingestellt werden muss.

Die maximale Anzahl von Tischtenisspielerinnen und - spielern beträgt 13 (12 Aktive und 1 Übungsleiter - keine Zuschauer).
Um zu gewährleisten, dass nicht mehr Aktive gleichzeitig in der Halle sind, als Tische zu Verfügung stehen, nutzen wir das Hallenplanungstool unter mytischtennis.de:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVSA/vereinssuche/

Eine Anleitung für das Hallenplanungstool findet Ihr hier:

Erklärung Hallenplanungstool

Bitte beachten: Ab 01.09. sind die Trainingszeiten von 17:30 - 19:00 Uhr für Kinder- und Jugendtraining reserviert!!!

Für die Punktspielsaison gibt es noch gesonderte Informationen
.

Wir wünschen einen erfolgreichen Trainingsstart am 18.08.20



21.04.20

Turnhalle bleibt weiterhin geschlossen

Auf Grundlage der 4. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalt ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen weiterhin untersagt.

Hier der Link zum Kreissportbund Saalekreis: Sportbetrieb ausgesetzt

01.04.20

Saison 2019/20 ist abgebrochen, Abschlusstabelle ist die von Mitte März

Hier der Link des TTVSA: TTVSA zu Corona

26.03.20

Aktuelle Entscheidung des TTVSA zur Eindämmung des Corona-Virus

Der Trainings- und Spielbetrieb soll bis einschließlich 19.04.20 ausgesetzt werden.

TTVSA zu Corona

13.03.20

Corona- Virus - Festlegung des Saalekreises für den Sportbetrieb

Alle Sporthallen in Trägerschaft  des Landkreises werden für den Trainings- und Wettkampfbetrieb für den Vereinssport geschlossen.
Internetseite Saalekreis
Hier noch der Link des TTVSA zum Corona-Virus:

TTVSA zu Corona

Ergebnisse des Kreis - Ranglisten Turnieres der Kinder und Jugendlichen vom
29.02.20/01.03.20


7 Teilnehmer unseres Vereins haben am Kreis-Ranglisten-Turnier des Tischtennis - Nachwuchses teilgenommen.
Danny Schmidt hat bei seinem ersten Turnier in der AK 11 einen sehr guten 2. Platz erreicht.
David Krause wurde 3. in der AK 13.
Wir gratulieren!

10.12.19

Am 17.12.19 um 19:00 Uhr findet die Mitgliederversammlung der Abteilung Tischtennis im Versammlungsraum der Dürer-Turnhalle statt.

10.12.19

Die Turnhalle bleibt in der Zeit vom 23.12.19 bis 01.01.20 geschlossen.


Ergebnisse der Kreis - Kinder- und Jugendspiele 2019 vom 23.06.2019


Doppel Schüler B
Zweiter Platz   Jakob Langer und Clemens Siol von Traktor Teicha
Dritter Platz     David Krause und Finjas Amelang
 
Doppel Schüler A
Dritter Platz    Yannick Dammann und Börge Kerlin
 
Einzel Schüler B
Zweiter Platz   Jakob Langer
Dritter Platz     David Krause
 
Einzel Schüler A
Dritter Platz    Yannick Dammann
 
Einzel Jugend
Dritter Platz    Konstantin Linke
 
Wir gratulieren!


24.06.19

Wegen der Sommerpause bleibt die Turnhalle vom 04.07.19 - 11.08.19 geschlossen.

13.02.19

Wegen Sperrung der Turnhalle fällt das Punktspiel der 3. Mannschaft am 14.02.19 gegen 1948 Schochwitz IV aus.

12.02.19

Die Turnhalle hat heute und vorraussichtlich auch am Donnerstag, den 14.02.19 aus technischen Gründen geschlossen. Es findet kein Training statt.

27.12.18

Allen Vereinsmitgliedern und ihren Familien sowie allen Tischtennisfreunden einen guten Rutsch in ein gutes, sportlich erfolgreiches und gesundes neues Jahr!


01.08.18


Das erste Training nach der Sommerpause findet am 07.08.18 statt.



10.06.18


ESV Merseburg wurde 3. beim 1. Kapellenbergturnier in Landsberg am 26.05.18

Teresa Koch und Tom Reißmann aus der 3. Mannschaft sowie Chantal Perviz, Huyen Trang Mai van Thi und Tim Cortas aus der 4. Mannschaft des ESV haben einen guten 3. Platz beim 1. Kapellenbergturnier in Landsberg erreicht und haben damit einige erfahrenere Mannschaften hinter sich gelassen.

25.05.18


Saisonabschluss

Die 1. Mannschaft  belegt den 3. Platz in der Bezirksklasse.

Die 2. Mannschaft schafft den Klassenerhalt in der Kreisliga nicht und steigt in die 1. Kreisklasse ab.


Die 3. Mannschaft erreicht einen sehr guten 2.Platz in der 3. Kreisklasse und kann somit in die 2. Kreisklasse aufsteigen.

Die 4. Mannschaft wird 7. in der 4. Kreisklasse und verbessert sich damit zum Vorjahr.